CHINO

Geschlecht: m├Ąnnlich
Gr├Â├če: ca. 50 cm Schulterh├Âhe
Rasse: Mischling
Alter: 01/2020

Chino hatte Gl├╝ck im Ungl├╝ck. Eine Tiersch├╝tzerin hat ihn, kurz nachdem er angefahren wurde, auf der Stra├če gefunden. ├ťber “Hilfe f├╝r die Ungeliebten” wurde er medizinisch versorgt und der Beinbruch operativ behandelt.

Chino ist sehr freundlich und aufgeweckt. Verspielt und aktiv, ein typischer Junghund eben. Er liebt es,┬á gestreichelt zu werden. Mit den anderen Hunden ist er gut vertr├Ąglich und aufgeschlossen. Im Moment belastet er sein Hinterbein noch nicht richtig, tollt aber trotzdem begeistert mit den anderen Hunden herum. Es behindert ihn nicht. Therapie hierf├╝r ist bereits gestartet.

Leider muss er noch noch einmal operiert werden.┬á Nicht am Bein, sondern am Bauch. Das wurde auch bereits in Rum├Ąnien gemacht, allerdings ist irgendwas nicht in Ordnung. Eine Revision (OP) ist n├Âtig. Diese ist f├╝r den 06.10.2020 geplant.

Chino w├╝rde sich sehr ├╝ber ein liebevolles Zuhause bei tollen Menschen freuen, die sich nicht an seinem Hinkebeinchen st├Âren, sondern weiter mit ihm daran arbeiten.

Bei Interesse füllen Sie bitte den Fragebogen  aus und senden uns diesen zu. Weitere Auskünfte erteilt:

Susanne Thein, Tel: 09725-708372 oder 0176-81183391; Email: susanne.thein@treue-pfoetchen.de