AMALI

Geschlecht: weiblich/kastriert
Größe: ca. 40 cm
Rasse: Mischling
Alter: geb. 03/2020

Amali wurde gemeinsam mit einer anderen Hündin “gefunden”. Die Beiden sind einem Mann gefolgt, der seinen Hund an der Leine führte, gehörten aber niemand.  Ein Mitarbeiter von HAR (Rumänien) würde verständigt. So durften die in die Island of Hope einziehen.

Leider hat Amali einen alten Bruch im linken Vorderbein. Laut dem Tierarzt bringt eine erneute OP, in der das Bein künstlich gebrochen werden müsste, keine Verbesserung. Amali wird ein Hinkebeinchen bleiben. Dies tut ihrer Lebensfreude keinen Abbruch. Lange Wanderung sind nicht so ihr Ding, normale Spaziergänge sind kein Problem. Menschen die Freude daran haben, einen Hund geistig auszulasten, werden viel Freude mit der Hündin haben.

Sie würde sich sehr über ein  Zuhause bei lieben Menschen freuen, die sich nicht an ihrem Handicap stören und ihr trotzdem ein Körbchen bieten. Ihr Zuhause sollte unbedingt so gut wie ebenerdig sein. Auch sollte sie auf direktem Wege in ihr endgültiges Zuhauses reisen (nur ein kurzer Aufenthalt auf der Pflegestelle).

Bei Interesse füllen Sie bitte den Fragebogen  aus und senden uns diesen zu. Weitere Auskünfte erteilt:

Steffi Wicha Tel: 09406-958050 oder  0152/07445440, Email: steffiwicha@gmx.de