Merida

Geschlecht: weiblich
Alter: geb. 03/22
Größe: mittelgroß werdend

 

Merida wurde zusammen mit ihren Geschwistern bei einer Kastrationsaktion in Curtea de Arges/Rumänien aufgefunden. Da die Überlebenschance sehr gering war wurden sie von unseren Tierfreunden von HAR in die Station in Sicherheit gebracht. Nun sind die Hundekinder alle komplett geimpft, entwurmt und besitzen den EU-Heimtierausweis und befinden sich mittlerweile auf ihrer Pflegestelle.

Dies berichtet ihre Pflegemama:

Merida ist ein aufgewecktes und fröhliches Hundemädchen. Sie geht freudig auf fremde Menschen zu, egal ob groß oder klein. Da sie jedoch etwas stürmisch ist, sollten gerade Kinder schon etwas standfest sein. Die weiße Schönheit liebt es mit ihren Geschwistern im Garten zu toben und zu spielen. Besonderen Spaß machen ihr Abortierspiele. Mit großer Ausdauer holt sie Bällchen, Stöckchen oder Taue zurück. Sie wäre daher bestens für eine Familie geeignet, die sie geistig und körperlich auslastet, viel mit ihr unternimmt und bestenfalls auch einen eingezäunten Garten für die bewegungsfreudige Maus zu bieten hat. Merida ist bereits stubenrein und wartet nun auf ihre Menschen, denen sie ihre Treue und Zunneigung schenken darf.

Die Junghündin ist nun bereit ihre Pflegestelle gegen ein Für-Immer-Zuhause zu tauschen.

Bei Interesse füllen Sie bitte den Fragebogen  aus und senden uns diesen zu. Weitere Auskünfte erteilt:

Sonja Weinbeer, Tel: 09528-1366; Email: sonja.weinbeer@treue-pfoetchen.de