Zuhause gefunden

 

Lotti wurde bei Schneesturm an einer Bushaltestelle in Rumänien gefunden. Jetzt darf sie bei einer lieben Familie glücklich sein.

 

Indiana (die dunkle) lebt in Nürnberg bei einem netten jungen Paar, einer Katze und der ungarischen Straßenhündin Lukela.

 

Maimuta liebt es, mit ihrem Frauchen Gassi zu gehen und anschließend zu knuddeln.
Sie wird nun Emma gerufen.

 

 

Ludwig wurde schon sehnsüchtig von seiner Familie erwartet und eroberte ihr Herz schon gleich beim ersten Kennenlernen.

 

Greta war nur kurz auf ihrer Pflegestelle. Ihre Familie kam, sah und adoptierte die sanfte Hündin. Greta darf nun mit Ersthund Sammy ihr Leben in Rumänien vergessen.

 

Ricko, unser Sorgenkind, hat ein liebevolles Zuhause gefunden. Er hat bei unserer Ronja (vermittelt 2017) und ihrer Familie ein Plätzchen gefunden. Hier darf er nun ankommen und wird nicht auf sein Handicap reduziert.

 

Das ist Paris (m). Er heißt jetzt Paul und wohnt mit 2 anderen Hunden in einem ganz tollen Haus mit Familie bei einer ganz jungen Dame.

 

Micki hat ein gemütliches Zuhause gefunden.

 

Pippa eroberte die Herzen ihrer Familie im Sturm. Für sie stellte ihr “Hinkebeinchen” kein Hindernis dar. Sie unterstützen Pippa bestmöglichst und mit viel Liebe, um eine weitere Verbesserung des Gangbildes zu erreichen.
Nun kann Pippa all das vergessen, was sie im frühen Welpenalter erlebt hat.

 

Denver hat sein Glück als Zweithund bei einem lieben Frauchen gefunden.