Maxy

Geschlecht: Hündin, nicht kastiert
Größe: mittel bis groß
Gewicht: ca. 30-32 kg
Rasse: Schäferhund-Colliemix
Alter: 01/2009

Maxy hat im Mai 2009 ein wunderschönes Zuhause gefunden. Doch das Schicksal hat es mit dem Ehepaar, das Maxy adoptiert hat, nicht gut gemeint. Aus gesundheitlichen Gründen können sie Maxy auf Dauer nicht mehr behalten. Das haben uns Maxys Menschen berichtet:

Schweren Herzens müssen wir uns von unserer lieben Maxy trennen. Regelmäßige Klinikaufenthalte lassen es nicht zu, dass wir Maxy auf Dauer behalten können. Es liegt uns jedoch sehr daran, dass sie wieder einen Platz bei tierlieben Menschen bekommt, denen sie ihre Liebe zeigen darf und wo sie diese auch zurückerhält. Momentan wird Maxy von einem jungen Mann zum Gassi gehen mitgenommen. Dieser beschreibt sie als recht entspannt an der Leine. Freilaufen hat er sie bis jetzt jedoch nicht gelassen. Zu Menschen und Kindern ist sie freundlich und geduldig. Die Kinder in ihrem neuen Zuhause sollten wegen Maxys Größe jedoch schon älter sein. Sie hat momentan die Angewohnheit beim Gassi gehen, dass sie anfängt zu ziehen, sobald man stehen bleibt. Das kann man ihr aber bestimmt wieder abgewöhnen. Mit anderen Hunden ist sie soweit verträglich. Allerdings gibt es dann auch wieder einmal einen Vierbeiner, den sie gar nicht leiden kann. Das ist ja bei uns Menschen auch nicht anders. Jagdtrieb ist schon vorhanden, aber gut händelbar. Maxy hat die Erfahrung gemacht, dass sie beim Jagen nicht erfolgreich ist und reagiert mittlerweile recht entspannt. Sie ist geimpft und entwurmt. Sie ist zwar schon 9 Jahre alt, aber fit. Sie spielt gerne mit Bällen und freut sich,wenn man sie dazu auffordert. Sie ist nicht anspruchsvoll. Menschen mit Herz und regelmäßigen Spaziergängen, das würden wir uns für Maxy wünschen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Sonja Weinbeer, Tel: 09528-1366, Email: sonja.weinbeer@treue-pfoetchen.de